La Grotte de la Cocalière

RETOUR

La Grotte de la Cocalière

  • GROTTE DE LA COCALIERE
  • GROTTE DE LA COCALIERE
  • GROTTE DE LA COCALIERE
  • GROTTE DE LA COCALIERE
  • GROTTE DE LA COCALIERE
  • GROTTE DE LA COCALIERE
  • GROTTE DE LA COCALIERE
  • GROTTE DE LA COCALIERE
  • GROTTE DE LA COCALIERE
  • GROTTE DE LA COCALIERE
  • GROTTE DE LA COCALIERE
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 

Club-Mitglied Wahr du Gard

"Neugierige und Liebhaber, herzlich willkommen!"
Zwischen den Cevennen und der Ardèche, herzlich willkommen auf einer der schönsten Höhlen in Frankreich 3: Cocalière.

Um dorthin zu gelangen, haben Sie die Abteilungs-Verbindungs ​​Ales Aubenas (RD 904 bis 104, die zwischen St. Ambroix und St-Paul-le-Jeune) bis zum Kreisverkehr, wo Courry Service führte zur gefolgt eine große schattige Parkplätze in der Umgebung. Sie befinden sich nun auf dem grünen Gras Karsthochebene oder Garrigues, die Schlaglöcher, Dolinen, Karstfelder und viele Vor-und prohistoriques Zeugnisse wie Grabhöhlen, Hügelgräber, Dolmen, capitelles verbindet ...

In den Kalkstein Gipfel Jura (Kimmeridge, Tithonium - vor zwischen 146 und 135 Millionen Jahre alt) ausgegraben, der renommierten Höhle, die Sie jetzt sehen wirst, ist nur ein Zweig eines riesigen unterirdischen Satz für dreißig Kilometer .

Seine Geschichte begann es 35.000.000 Jahre (Eozän Epoche tertiär) und setzt sich heute als Cocalière ist eine lebende Höhle, das heißt, noch in der Ausbildung.
U-Bahn-Fahrt einfach in einer der 3 schönsten Höhlen in Frankreich.

"150 Jahre Erforschung"
Die ersten Entdecker des Systems waren prähistorischen Menschen, die ihre Einfälle Beweismaterial (Knochen, Werkzeuge, Keramik ...) überlassen.

Der erste Forscher, deren Schriften wir besitzen, war Julius Malbos (1854), Naturforscher Ardèche, die die natürliche Öffnung, die Aven Cocalhère in temporären während der Cocalhère-Bass, Herzstück des Systems übernahm. Jules Malbos erkannte auch in anderen Zweigen des Systems, wie den Ghoul Sauvas.
Wir behalten uns auch das Explorationstechnik Gaupillat 1892 (Cousin des berühmten Entdecker Martel), die auf 1900 Meter am Tag an den Nieder Cocalhère führenden Wasser gereist.
Im Jahr 1937, noch in der Cocalhère-Bass, führte Robert Joly ein Team an einen Siphon bei 2500 Metern den Tag und erreicht eine höhere Etage.

Dann von 1953 bis 1966 das Unternehmen Höhlenforschung Gard und Ardèche Vorgeschichte begann die systematische Erforschung der gesamten Mulde zusammen.Im Jahr 1953, zum Beispiel, von dem, was entdeckt wurde SSPGA touristischen Einrichtungen, der Brunnen Abenteuer, was zu einer aktiven unterirdischen Bach. Es war das erste Mal, dass lebendiges Wasser liegt in einem Komplex gefunden (von einer Pumpstation bewirkt, dass die Wasseroberfläche).

Die ersten Projekte wurden 1965 auf dem Gelände außerhalb Cocalière vorgenommen. Der Tunnel (Rampe) erleichtert den Zugang in die Höhle. So wurde festgestellt, dass im Jahr 1966 das Netzwerk Spéloufis (oder Beaumettes) schön concretionäre noch nicht gebaut.

Erkundungen werden oft von Gewässern blockiert, seit 1953 wurden Pumpversuche an mehreren Stellen (Peyraous), aber ohne viel Erfolg durchgeführt, bis im Jahr 1955 der Tod eines Tauchers Peyrou Chadouillet, um einen Anschlag auf diese Art der Anerkennung setzen.

Glücklicherweise zwischen 1969 und 1999 waren die Höhlenforscher Taucher zu spezialisierten Gruppen gehören, in der Lage, viele Fallen in Peyrejal, der Ghoul Sauvas und Cocalière überwinden.Diese Tauchgänge führten zur Entdeckung von mehreren Kilometern von Galerien, die die Verbindung des Systems. So im Jahr 1999, B. Poinard abstammen Peyrou Chadouillet in Embedded-Leitungen bis -80 Meter ohne Erreichen der Unterseite.

Zum Schluss, auch wissen, dass die Erforschung der Baume Chazelles, 1937 von R. Joly und Recovery 1950-1970 von SSPGA begonnen, die bis heute andauert. Diese riesiges Netz noch nicht zu jenen weiter nördlich befindet angeschlossen.

Öffnungszeiten Site:
Täglich geöffnet von Mitte März bis November.
15. März - 30. Juni: 10.00 bis 12.00 Uhr: 14h-17h
1. Juli - 31. AUGUST: 10h-18h
1. September bis Halloween Urlaub: 10h-12h / 14h-17h
Letzter Besuch: 15 Minuten vor Schließung

Saison Preise 2014
Die Preise beinhalten eine Führung durch die Höhle Cocalière und Zug zurück.

Restaurant vor Ort.

PREISE

2018 - Forfait scolaires
5.50 €
2018 - Groupe de + 20 personnes Enfants
6.50 €
2018 - Forfait enfant de 6 à 12 ans
8 €
2018 - Groupe de + 20 personnes Adultes
8 €
2018 - Groupe de + 20 personnes Adultes
9 €
2018 - Tarif adulte
11.50 €
2018 - Gratuit pour les - de 6 ans
ICH MÖCHTE
WEITERSUCHEN ?
  •  - Cévennes Öko-Tourismus: Cévennes Öko-Tourismus
  •  - Die Sehenswürdigkeiten der Gard-Club: Die Sehenswürdigkeiten der Gard-Club
  •  - Qualität, Südfrankreich: Qualität, Südfrankreich
  •  - Qualité Tourisme (Qualitätssiegel Tourismus): Qualité Tourisme (Qualitätssiegel Tourismus)
  •  - Weinberge und Entdeckungen: Weinberge und Entdeckungen

30500 COURRY

Tel : +33 (0)4 66 24 34 74

Fax : +33 (0)4 66 24 20 13

Mail : accueil@grotte-cocaliere.com

Webseite : www.grotte-cocaliere.com

WIE BEZAHLEN

Bank- und Postschecks

Chèques Vacances

Bargeld

Bankkarte

EMPFANG

Groupes acceptés

Wir sprechen

  • Englisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Holländisch
  • PLEIN ÉCRAN

    INTERESSANTES IN DER UMGEBUNG

    Domaine de Berguerolles

    Le Domaine de Berguerolles est un domaine familial situé au pied des Cévennes, il produit des vins rouge, blanc et rosé IGP Cévennes.Vente directe et ...
    DETAILS SEHEN
    1
    Domaine de Berguerolles
    Verkostung
    6.66km
    Domaine de Berguerolles

    La Châtaigne

    La châtaigne fut longtemps la base de l'alimentation humaine dans des régions entières. On appelait, d'ailleurs, le châtaignier "l'arbre à pain" car l...
    DETAILS SEHEN
    2
    Châtaigne et pelous
    Verkostung
    56.49km
    La Châtaigne

    La Réglisse

    Süßholz ist schon seit dem Altertum bekannt, es ist die Wurzel eines Buschs, der zur Familie der Hülsenfrüchtler gehört. Die Pflanze kann über 1 m hoc...
    DETAILS SEHEN
    3
    rouleaux de réglisse
    Verkostung
    37.25km
    La Réglisse

    Les Costières de Nîmes (AOC)

    Das Weinbaugebiet Costières de Nïmes liegt in einem besonders schönen Urlaubsgebiet, es liegt in einem Viereck zwischen dem Südosten von Nîmes und dem...
    DETAILS SEHEN
    4
    Vignobles des Costières de Nîmes
    Verkostung
    55.03km
    Les Costières de Nîmes (AOC)

    Centre équestre du Lauzas

    Equestrian Sport und Freizeit. Discovery, Initiierung, Entwicklung, allen Ebenen....
    DETAILS SEHEN
    5
    Centre équestre du Lauzas
    Freizeitactivitäten
    7.48km
    Centre équestre du Lauzas

    Poulet et Chapon des Cévennes

    IGP“-Produktion (geschützte geografische Angabe, g. g. A.) Das Futter der Cevennen-Hühnchen und -Kapaune muss aus mindestens drei Getreidearten besteh...
    DETAILS SEHEN
    6
    Poulet
    Verkostung
    56.49km
    Poulet et Chapon des Cévennes

    Les Côtes du Rhône Villages (AOP)

    Im Gard dürfen 4 Appellationen ‚Côtes-du-Rhône Villages‘ den Herkunftsort im Namen tragen: Chusclan, Laudun, Saint Gervais und Signargues. Côtes du Rh...
    DETAILS SEHEN
    7
    Vignoble
    Verkostung
    45.29km
    Les Côtes du Rhône Villages (AOP)

    La Fleur de Sel de Camargue

    Salz wurde hier bereits im Mittelalter gewonnen. In der Camargue wird seit langem Salz produziert, die Klimaverhältnisse fördern eine rasche Meerwasse...
    DETAILS SEHEN
    8
    Fleur de sel
    Verkostung
    82.13km
    La Fleur de Sel de Camargue

    La Figue

    Other than the olive tree, serving mankind since ancient times, there are very few trees that are as ancient and useful as the fig tree, whose presenc...
    DETAILS SEHEN
    9
    Figues
    Verkostung
    28.78km
    La Figue

    Cap Canoë

    Kurs über Kanufahren Ceze: Vermietung und Spaziergänge mit Rücktransport. Instructors. - Saint Victor - Malcap, 4 km, Mini Abstammung. - St Victor -...
    DETAILS SEHEN
    10
    Cap Canoë
    Freizeitactivitäten
    6.68km
    Cap Canoë