Wasser und Wind


Le Grau du Roi - Port Camargue

Reiten auf Espiguette

Suchen Sie nicht weiter nach dem Paradies auf dem Meer. Im Gard finden Sie alles, was das Meer an guten Dingen zu bieten hat. Ruhiger Urlaub, Adrenalin auf dem Wasser, Emotionen aus Kultur und Geschmack. Letztlich gibt es nur Sie, das reine Wasser, den weichen Sand und den grenzenlosen Himmel.

Was wollen wir denn alle vom Meer? Man sucht seine Gesellschaft, sein Anblick macht uns glücklich und man nützt jede Gelegenheit. Diese intime Beziehung bietet Ihnen der Gard im großen Stil. Zuerst gibt es den Strand, die Strände. Viele vor starken Ostwinden geschützte Strände liegen Ihnen zu Füßen. Sie haben die Wahl, wohin Sie Ihre Strandtücher legen. Ganz in Stadtnähe und bei den Strandhütten oder weit weg von allem, hinter den Dünen, am bezaubernden Ort Espiguette. Seit über 20 Jahren tragen alle Strände des Gard die Blaue Flagge, das Siegel für einwandfreie Qualität.

Und wenn Sie dann vollkommen ausgeruht sind, ist es vielleicht an der Zeit, etwas zu unternehmen. Im ersten Sportboothafen Europas ist das Mieten eines Segelbootes, die Einführung in Segeln, Kajak, Paddle oder Surfen eine Selbstverständlichkeit, aber auch Kitesurf könnte verlockend sein, wofür es einen bekannten Spot gibt. Jet-Ski mit Motor ist auch eine Möglichkeit, ebenso Banana-Boats oder die Miete von Booten mit oder ohne Führerschein. Je nachdem ob Sie das Meer von oben oder von unten sehen möchten, sind ein Bootsausflug oder ein Tauchgang die idealen Ergänzungen Ihrer Wassersportaktivitäten.

Zu den Köstlichkeiten aus dem Meer gehören die Tellines, köstliche kleine Muscheln in Knoblauch-Petersilien-Sauce und die schmackhaften Mittelmeerfische (Makrele, Dorade, Pageots Wolfsbarsch usw.), die Sie bei den Fischern am Kai von Le Grau-du-Roi bekommen. Für eine Entdeckung mit der ganzen Familie bietet sich ein Besuch im Seaquarium an.


« Was anzieht, ist vor allem der Blick auf den Horizont. Ob es regnet oder stürmt, bei Mondschein oder Sonne, sehen Sie das Meer an, es ist fantastisch. »

Bernard Suzzarini, capitainerie Port-Camargue

Gespräch ganz lesen

Hier gibt es noch mehr zu entdecken : INTERAKTIVE KARTE

DAS SEAQUARIUM MIT DER FAMILIE

Verblüffte Kinder vor Krake oder Seepferdchen, strahlendes Lächeln bei den Späßen der Seehunde und Ohrenrobben, Erschaudern unter dem Haifisch-Tunnel, alle diese Bilder und Gefühle werden im Seaquarium von Le Grau-du-Roi wahr. Das riesige Aquarium bietet auf 2400 m2 ein einmaliges Muster von über 2000 Fischarten des Mittelmeers und der Tropen, davon 30 verschiedene Haifischarten auf 1000 m2. Mit vielen interaktiven Bereichen und besonders für Kinder entworfenen Strecken erweitert der Ort die Kenntnisse über einen museografischen Bereich, der auch die Fischerei erwähnt. Er verführt schließlich mit Mythen, Seeungeheuern, vergessenen Legenden und verschwundenen Städten innerhalb des Imaginariums.

Alles über das www.seaquarium.fr

POUR LES GOURMANDS ? LES TELLINES !


Ganz klein, aber so schmackhaft sind die Tellines ein Leckerbissen für alle Liebhaber von Meeresfrüchten, eine der besten Genüsse am Mittelmeer. Die typische Muschel der Camargue-Strände wird handwerklich von Berufsfischern mit einem kleinmaschigen Netz an einem Rechen gesammelt. Man bereitet sie meistens nach provenzalischer Art zu, ein ganz einfaches Rezept, sehr begehrt!

Finden Sie alle weiteren lokalen Produkte




RÉSERVERen ligne
VOIR LES OFFRES

Oder... fahren Sie mit Ihrem Besuch im Gard fort