FÜR IHR WOCHENENDE ODER URLAUB

DIE SCHÖNSTEN HIGHLIGTS

WEITERLESEN

Absolute Highlights im Gard!
2000 Jahre Geschichte, Entstehungsort der römischen Zivilisation in Europa mit markanten Zeugen der Vergangenheit: das Amphitheater von Nïmes, das Maison Carrée, la Tour Magne und vor allem der Pont du Gard sind ein Muss!
Drei Werke wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt: die Causses und die Cevennen, der Pont du Gard und die Abteikirche Saint Gilles am Jakobsweg. Die Camargue, die Schluchten des Gardon mit dem Pont du Gard und der Talkessel Cirque de Navacelles tragen das Label ‚Grands Sites‘ de France.
Bemerkenswerte Städte und Dörfer: Uzès, Nîmes und Beaucaire sind „Städte der Kunst und Geschichte“, Aiguèze, Montclus und La Roque-sur-Cèze gehören zu den „schönsten Dörfern Frankreichs“, Vénénobres, Lussan und Barjac sind „Villages de caractère“, Dörfer mit Herz...
Das Gard hat aber auch einen großen Badeort, der dem Mittelmeer zugewandt ist: Le Grau du Roi - Port Camargue, und die letzte, noch bewohnte Wetterstation in Frankreich: das 1565 m hoch gelegene Observatorium auf dem Mont Aigoual.
Sie haben es bemerkt: die Highlights im Gard sind einen Besuch wert! Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst!