RHÔNE-TAL

Genießen Sie die authentischen Freuden am König der Flüsse


Saint-Laurent des Arbres

Port de Beaucaire

Am Ende des Languedoc und einst des Königreichs Frankreich sieht der Rhône-Gard, vom mächtigsten der Flüsse zerschunden, ganz provenzalisch aus. Dieses Land, das berühmte Weinberge und Kulturerbe-Entdeckungen geschickt miteinander verbindet, verspricht einen echten Urlaub, fern vom Massentourismus.

Die Rhône als Grenze, Seeweg und Energieproduzent zieht auch großen Reichtum zwischen Provence und Languedoc an. Der Rhône-Gard bietet das Beste dieser beiden Welten, den meridionalen Schwung und den Sinn für das Echte, das den Menschen im Gard so sehr am Herzen liegt. Mit einem maßgeschneiderten Programm, zwischen Natur, Kultur und gutem Essen wird es Ihnen hier nicht gelingen, sich zu langweilen.

Von Pont-Saint-Esprit bis Beaucaire über Vallabrègues, Saint-Laurent-des-Arbres oder Roquemaure sind Städte und Dörfer die Zeugen einer langen Geschichte. Die 18 Hektar Überreste des Lagers Cäsars oder die Abtei Saint-Roman und ihre erstaunlichen in den Felsen gegrabenen Särge werden Sie erstaunen. Das begehrte Land ist reich an weiteren Symbolen wie die prächtige Chartreuse du Val de Bénédiction oder das Fort Saint-André, das von Villeneuve-Lez-Avignon aus die Stadt Avignon und ihre berühmte Brücke mit dem Blick zu mustern scheint. Könige und Päpste sorgen für das größte Vergnügen der heutigen Besucher, die außergewöhnliche Stätten vorfinden.

Für die zeitgenössischen Genüsse werden die besten Appellationen der Côtes-du-Rhône-Weine Ihren Gaumen erfreuen. Chusclan, Tavel, Laudun, Saint-Gervais, Signargues, Lirac, usw. Alle diese Namen finden eine neue Dynamik im neuen Label Vignobles & Découvertes (Weinberge & Entdeckungen), bei dem zwischen Besichtigungen und Weinproben alles Angenehme miteinander verbunden werden kann. Und wer es ganz gemütlich haben möchte, dem empfehlen wir unbedingt einen kleinen Ausflug auf dem Rhône-Kanal in Sète. Außerdem gibt es noch einige sportlichere Unternehmungen, zum Beispiel per Fahrrad ab einer der Haltestellen am Fluss.


« Fern vom Massentourismus haben wir individuelle Angebote.»


Aline Fromangé, Leiterin eines Gästehauses

Gespräch ganz lesen

DER MOST DER RHÔNE-TAL

Saint Laurent des Arbres, village historique

Das typisch südfranzösische Dorf war einst Enklave der Päpste von Avignon und wurde vom Bistum befestigt. Seit 1892 zählt es zum denkmalgeschützten Ku...
DETAILS SEHEN
1
Saint Laurent des Arbres
Saint Laurent des Arbres, village historique
Das typisch südfranzösische Dorf war einst Enklave der Päpste von Avignon und wurde vom Bistum befestigt. Seit 1892 zählt es zum denkmalgeschützten Ku...
Voir plus

Pont Saint Esprit, ville historique

Entdeckungstour durch die Stadt: - Stiftskirche und Zitadelle - Kirche St Pierre - Kirche St Saturnin - Kapelle der Büßer - Kapelle Les Minimes - Kran...
DETAILS SEHEN
2
Pont Saint Esprit
Pont Saint Esprit, ville historique
Entdeckungstour durch die Stadt: - Stiftskirche und Zitadelle - Kirche St Pierre - Kirche St Saturnin - Kapelle der Büßer - Kapelle Les Minimes - Kran...
Voir plus

Chartreuse du Val de Bénédiction

Centre National des Écritures du Spectacle (Zentrum für dramaturgische Schriften).Im 14. Jh. von Papst Innozenz VI. gegründetes Kloster. Nach seiner W...
DETAILS SEHEN
3
Chartreuse pontificale du Val de Bénédiction
Chartreuse du Val de Bénédiction
Centre National des Écritures du Spectacle (Zentrum für dramaturgische Schriften).Im 14. Jh. von Papst Innozenz VI. gegründetes Kloster. Nach seiner W...
Voir plus

Musée d'Art Sacré

Das Museum zeigt sakrale Kunst auf laizistische Art: Goldschmiedearbeiten, Reliquienschreine, Kleidung, Apothekertöpfe, Krippen und Krippenfiguren.Bil...
DETAILS SEHEN
4
Musée d'Art Sacré
Musée d'Art Sacré
Das Museum zeigt sakrale Kunst auf laizistische Art: Goldschmiedearbeiten, Reliquienschreine, Kleidung, Apothekertöpfe, Krippen und Krippenfiguren.Bil...
Voir plus

Abbaye de Saint Roman

In den Felsen gehauene Abtei über dem Rhonetal. Ab dem 5.Jh. wurden die Kalkfelsen ausgehöhlt, um die Höhlenabtei von Saint Roman de l‘Aiguille zu bau...
DETAILS SEHEN
5
Abbaye Saint Roman
Abbaye de Saint Roman
In den Felsen gehauene Abtei über dem Rhonetal. Ab dem 5.Jh. wurden die Kalkfelsen ausgehöhlt, um die Höhlenabtei von Saint Roman de l‘Aiguille zu bau...
Voir plus

Fort Saint-André

Wächter des Königreichs.Das Fort Saint André wurde 1292 von Philipp dem Schönen in Auftrag gegeben, als er König war, um die königliche Macht gegenübe...
DETAILS SEHEN
6
Fort Saint André
Fort Saint-André
Wächter des Königreichs.Das Fort Saint André wurde 1292 von Philipp dem Schönen in Auftrag gegeben, als er König war, um die königliche Macht gegenübe...
Voir plus

Beaucaire, Ville d'Art et d'Histoire

Seit Dezember 2001 trägt Beaucaire den Titel „Stadt der Kunst und Geschichte“, eine offizielle Anerkennung der städtischen Dynamik bei der Förderung u...
DETAILS SEHEN
7
Port Canal Rhône Sète
Beaucaire, Ville d'Art et d'Histoire
Seit Dezember 2001 trägt Beaucaire den Titel „Stadt der Kunst und Geschichte“, eine offizielle Anerkennung der städtischen Dynamik bei der Förderung u...
Voir plus

Hier gibt es noch mehr zu entdecken : INTERAKTIVE KARTE

UNTERKÜNFTE IN DER UMGEBUNG

DIE CHARTREUSE DU VAL DE BÉNÉDICTION, VILLENEUVE-LEZ-AVIGNON

Gegenüber der Papststadt Avignon bewahrt das königliche Villeneuve einige Spuren einer Reihe von Palästen, die im 14. Jahrhundert erbauten Kardinalspaläste. Das wichtigste Monument der mittelalterlichen Stadt ist jedoch ohne Zweifel die Chartreuse du Val de Bénédiction. Sie wurde im 14. Jh. von Papst Innozenz VI. gegründet und ist ein richtiges Dorf in der Stadt, mit Kirche, Zellen, Refektorium, Kreuzgang usw. Lange Zeit war es das größte Karthäusermonument Frankreichs. Es beherbergt heute auch das Nationale Zentrum für darstellende Schrift und Wohngemeinschaften der Autoren.

Unbedingt sehenswert!

WAS TUN IN DEN RHÔNE-TAL

DIE CÔTES-DU-RHÔNE-WEINE


Reben sind im Departement Gard allgegenwärtig und haben im Lauf der Jahrhunderte die Landschaft und die Kultur geprägt. Das Klima und die besonders guten Böden, dazu die hohen Ansprüche der Winzer erzeugen heute eine außergewönliche Vielfalt an großen Weinen. Darunter… die Côtes du Rhône-Weine, bereits 1737 von den Consuls de Roquemaure gerühmt. Zu ihnen gehören die Côtes du Rhône Villages von Chusclan, Saint Gervais, Laudun oder Signargues, die Weine von Lirac und der berühmte Rosé Tavel. Bei einem Feinschmecker-Halt in einer der Kellereien im Rhône-Tal kann man die verschiedenen Sorten verkosten!

Finden Sie alle Weine und Weinberge des Departement Gard

RÉSERVERen ligne
VOIR LES OFFRES

Oder... fahren Sie mit Ihrem Besuch im Gard fort