UZÈGE UND PONT DU GARD

Kommen Sie zur ewigen Schönheit


Pont du Gard beleuchtet

Im Kanu auf dem Gardon

Unter der Schirmherrschaft des majestätischen Pont du Gard besitzt die Uzège und ihre Landschaften mit Tälern in der Art der Toscana seltene Eigenschaften und ein angeborenes Talent, die Zeit anzuhalten. Machen Sie einen Halt, lassen Sie sich sanft wiegen - dann bekommen Sie eine Vorstellung, wie Glück auf Erden aussieht.

Als Stadt der Kunst und der Geschichte wird Uzès Sie mit seinen mittelalterlichen Gässchen, seinem Herzogschloss, seinen Renaissance-Häusern, seinen Plätzen mit Arkaden und dem Murmeln seiner Brunnen bezaubern. Die Stadt wie das ganze umliegende Gebiet Uzège-Pont du Gard pflegt die Liebe zu schönen Landschaften und guten Erzeugnissen, hübschen Häusern und angenehmen Begegnungen. Sie werden mit derselben Begeisterung vom Trüffel zum Bonbon, das hier sein Museum hat, vom schicken Trödelmarkt zum Bauernmarkt, von den Pferden des staatlichen Gestüts zu eingelegten Schnecken in Gläsern, vom hausgemachten Sirup zum einfachen Weißwein (der sehr gut schmeckt) übergehen.

Bei den Ausflügen in die Umgebung fesselt Sie natürlich der Pont du Gard, der steinerne Riese und das Symbol des gesamten Departements. Das große Monument des römischen Aquädukts, der die Stad Nîmes von Uzès aus versorgte, imponiert nach fast 2000 Jahren immer noch genauso. An der in Frankreich meistbesuchten antiken Stätte erleben Sie die einzigartige Verbindung von Geschichte, Kunst und Traditionen. Sie können sogar auf den 25 Metern unter seinem Hauptbogen baden oder unter ihm mit einem Kanu auf dem Gardon fahren. Die Aktivitäten in der Natur, ein weiterer Pfeiler der Uzège, sind nie sehr weit entfernt von den Schätzen des Erbes. Hier läuft man, fährt, schwimmt, klettert oder fliegt sogar in einer wunderschönen Umgebung.

Flussaufwärts können Sie nicht gleichgültig bleiben angesichts der eleganten Schönheit der bescheideneren Brücke Saint-Nicolas. Unter den vielen schönen Orten besuchen Sie vielleicht Collias, Castillon, Saint-Maximin, Gaujac mit seinem Oppidum oder auch die FournèsGruben, eine Mondlandschaft: all das und noch viel mehr lohnt sich. Schließlich werden Sie in Saint-Quentin-la-Poterie, eine alte wieder aktivierte Kunst mit etwa zehn Töpfereien und einem bemerkenswerten Museum sehen.


« Ich kann wirklich die kleinen Erzeugermärkte empfehlen: dienstags in Saint-Quentin, mittwochs in Uzès. Und trinken Sie auf alle Fälle ein Glas Wein an der Place aux Herbes. »


Michel Tournayre, Trüffelzüchter

Gespräch ganz lesen

DER MOST DER UZÈGE PONT DU GARD

Hier gibt es noch mehr zu entdecken : INTERAKTIVE KARTE

UNTERKÜNFTE IN DER UMGEBUNG

OCTOBRE NATURE

Jedes Jahr ist „Octobre Nature“ eine echte Einladung zum Entdecken von Uzège-Pont du Gard zu Fuß, per Fahrrad, zu Pferd, im Kanu, mit einem Esel... Man kann Einführungen in die Höhlenforschung und das Klettern bekommen. Es gibt 20 gute Gründe, sich von einem großzügigen sinnenfreudigen Landstrich verführen zu lassen, von einer unvergleichlichen „Lebensart“" und einer „Kunst zu leben“.

In einer geschützten, bewahrten Umgebung entdecken Sie unsere Aktivitäten in freier Natur sowie ein außergewöhnliches Erbe... das alles in einem privilegierten mediterranen Klima. Warten Sie nicht, buchen Sie!

WAS TUN UZÈGE PONT DU GARD

DAS STAATLICHE GESTÜT


Dieses Jahr ist im Staatlichen Gestüt von Uzès der Zirkus zu Gast mit „Lucien Gruss fait son cirque“ und zwei Künstlern der Manege: Samuel Hafrad, Seilakrobat, und Pieric, Pferde-Clown. Lucien Gruss freut sich auf sein Publikum aus Familien, Kindern, Kennern oder Neulingen und zeigt ihnen seine Pferdedarbietungen, bei denen er jedes Jahr ein wenig mehr hinter seinen Pferden zurücksteht.

Vorführungen: Juli und August mittwochs um 18.30 Uhr. Und auch jeden Donnerstag vom 17. Juli bis 14. August um 20.00 Uhr. Preise: Erwachsene 16 €; Kinder (5 bis 12 Jahre) 6 €; Kinder (3 bis 4 Jahre) 3 €, unter 3 Jahren frei.

RÉSERVERen ligne
VOIR LES OFFRES

Oder... fahren Sie mit Ihrem Besuch im Gard fort