FÜR IHR WOCHENENDE ODER URLAUB

LANDESTYPISCHE PRODUKTE IM GARD

DAS ‚TERROIR‘ IM GARD... QUELLE HERRLICHER GENÜSSE!

Vorspeisen, Hauptgerichte, Nachspeisen, Weine und etwas zum Naschen... das Gard ist ein wunderbarer Garten, der Ihnen auf der ganzen Linie gut tun wird. Ob im Sterne-Restaurant oder bei einem einfachen Gericht im Freundeskreis: Sie können überall die vielfältigen, außergewöhnlich guten Erzeugnisse genießen, die sachkundig verarbeitet werden.

Im Gard kann man überall sein Glück auf dem Teller finden! Das besonders günstige Klima und fruchtbare und abwechslungsreiche Böden können nur feine und schöne Dinge hervorbringen! Die Zutaten, durch sorgfältige Qualitätsarbeit anspruchsvoller Produzenten noch verbessert, versprechen eine echte kulinarische Reise. Wenn es um Qualität geht, gibt es im Gard kein Pardon! Das Label ‚Militant du Goût‘ bürgt seit über 20 Jahren für Qualität. Mit Stolz steht das Gard an zweiter Stelle der Departements mit einer Produktion mit hohem Bio-Anteil; dank der 760 Erzeuger und über 20000 ha Anbauflächen.

Die Liste der entsprechenden EU-Zeichen - AOP (g. U.) und IGP (g. g. A). - die gar nicht so leicht zu erhalten sind - ist lang wie ein Feinschmeckermenü: Pélardon-Käse, Oliven und Olivenöl aus Nîmes, milde Zwiebeln aus den Cevennen, Erdbeeren aus Nîmes, Hähnchen und Kapaune aus den Cevennen, Reis und Stierfleisch aus der Camargue und demnächst Kastanien und Honig aus den Cevennen. Darf man noch etwas nachreichen? Wir wollen Ihnen den Mund nicht allzu wässrig machen und beschränken uns auf Trüffel- und Steinpilze, Spargel, Renetten aus Le Vigan, Sockfischpüree, Olivenpastete und Obst und Gemüse vom Mittelmeer.